You are here

Assar
Architects

NATO HQ

New NATO HQ - SOM + Assar Architects
NATO HQ

Für das Projekt des neuen NATO-Hauptquartiers standen insgesamt 251 980  m² zur Verfügung, auf denen sich acht große und vier kleine Gebäudeflügel, eine Agora, ein Konferenzzentrum, ein Informationszentrum, ein Staff Center (mit Restaurants, Sport- und Freizeitanlagen, einer Bank und Boutiquen) befinden. Die Funktion erforderte ein imposantes Hochsicherheitsgebäude, das zugleich bequem, praktisch, ultramodern und mit einer Kommunikations- und Informationstechnologie auf dem allerneusten Stand ausgerüstet ist. In dem neuen NATO-Hauptquartier kommen außerdem innovative Energiespartechniken zum Einsatz, die die Wirtschaftlichkeit und lange Lebensdauer des Gebäudes garantieren.

Share

Errichtung des neuen Hauptquartiers in Brüssel.

Boulevard Léopold III
1140 Brüssel
BE
NATO
Bürogebäude
Institutionen
Konferenzzentren
Ausstattung
In Bearbeitung
2005
2016
251 980 m2
Stellvertretender Bauherr: Ministère de la Défense
Architekten: Arbeitsgemeinschaft SOM + ASSAR ARCHITECTS
Statiker: VK ENGINEERING & SOM Chicago
Fachingenieure: VK ENGINEERING
Akustiker: VK ENGINEERING
Bauunternehmer: Arbeitsgemeinschaft BAM ALLIANCE

Clearfix