You are here

Assar
Architects

DIVERCITY - PAP GROSSFELD

DIVERCITY - PAP GROSSFELD

Das Projekt ist Teil der städtebaulichen Entwicklung des PAP Grossfeld ZM Nord. Hierbei wird ein großräumiger Standort angelegt, der auf Basis von Mobilitätsplänen, durch Schaffung von Landschafts- und Naturgebieten sowie allgemein der vorgesehenen Nutzung in diesem neuen Bereich eine Vision eines nachhaltigen Stadtviertels umsetzt. Darüber hinaus sorgt dieser Plan für eine engere Verbindung zwischen der Stadt Luxemburg und der ursprünglichen Entwicklungslösung für das Gebiet Cloche d’Or sowie für die Einhaltung eines Mobilitätsplans innerhalb der gesamten Anlage, der die verschiedenen Zugänge zum Standort verknüpft.

Ziel dieser Vertiefung der nachbarschaftlichen Beziehungen ist der Ausgleich der verschiedenen Nutzungen und die Möglichkeit, einen echten Lebensraum vor Ort zu bieten. Der Standort ist also nicht nur ein einfaches „Sammelbecken“ für Arbeitsstellen, sondern hat reelle Chancen, sich zu einem echten Stadtviertel zu entwickeln. Bei unseren Planungen für das „îlot B“ haben wir diese Herangehensweise berücksichtigt. Unsere Vision lässt sich in gewisser Weise unter dem Begriff „DIVER-CITY“ zusammenfassen. Wir sind von dem Nutzen der Vermischung von Verwendungsart und jeglichen anderen multiplen Ansätzen überzeugt, da dies das Stadtleben und die Essenz der Menschheit ausmacht.

Das gemeinsame Thema des Projekts spiegelt sich im Begriff „DIVER-CITY“ wider. Als Herz des Projekts lässt sich der öffentliche Platz vom Garten ORIGAMI inspirieren und spielt mit verschiedenen Volumen, Tönen und Vegetationen.

Sämtliche Gebäude – die zwar jeweils ihre ganz eigene Identität besitzen – basieren auf einem gemeinsamen wirtschaftlichen Konzept mit Mehrzweckstruktur. Das Gerüst besteht aus Säulen, Pfeilern und Steinen, die als Fertigteile produziert werden können, und ist aufgrund seiner geringen Baukosten wirtschaftlich vorteilhaft.

 

Share

Facebook icon
Twitter icon
e-mail icon

Ausschreibung für den Bau einer gemischten Anlage auf einer Fläche von 65 000 m² mit einem Seniorenheim, einem Hotel und Büros.

Boulevard Raiffeissen
LU 2220 Gasperich
LU
Extensa Luxembourg
Bürogebäude
Stadtplanung
Geschäfte und Gastronomie
Abgeschlossen
2014
66 106 m2
29 473 m2
95 579 m2

Clearfix