You are here

Assar
Architects

JETTE VILLAGE

Jette Village
JETTE VILLAGE

Dieses Projekt in der Nähe vom Place Mirroir in Jette umfasst 29 Einfamilienhäuser und vier Wohnungsgebäude. Insgesamt werden 114 Wohnungen angeboten. Der Bau erfolgte in zwei Phasen. Zunächst wurden zwei Eckgebäude mit jeweils 14 und 16 Wohnungen sowie ein weiteres Eckgebäude mit 11 Wohnungen und ein Komplex aus 14 Einfamilienhäusern gebaut. In der zweiten Phase wurden dann ein Wohngebäude mit 55 Wohnungen und 15 Einfamilienhäuser hochgezogen.

Jedes Haus hat einen eigenen Garten und im Elternstockwerk eine geräumige und angenehme Terrasse. Dabei hat man sich für ein zwei Stockwerke hohes Wohnzimmer entschieden. Die Erdgeschosswohnungen haben ebenfalls einen eigenen Garten. Daneben haben alle Bewohner der Anlage Ausblick auf eine zentrale Gartenanlage. Die Penthouse-Wohnungen des obersten Stockwerks haben eigene Terrassen.

Die Trümpfe des Projekts ergeben sich aus dem Willen, eine klassische und zeitgenössische Architektur zu schaffen, wobei noble Baustoffe wie Naturstein, Holz, Ziegelstein und begrünte Dächer eingesetzt werden.

Share

Facebook icon
Twitter icon
e-mail icon

Umwandlung eines Blocks in eine harmonische Einheit mit Wohneinheiten mit günstigen Mietpreisen.

Avenue Firmin Lecharlier, Chaussée de Jette & Avenue de Mertem
1090 Brüssel
BE
JETTE VILLAGE & SDRB
Wohngebäude
Abgeschlossen
2006-2011
2011-2013
11 600 m2
Architekten: ASSAR ARCHITECTS, mit Accarain-Bouillot
Statiker: B GROUP infra & GREISCH
Landschaftsarchitekten: ASSAR ARCHITECTS
Bauunternehmer: M&M ILEGEMS

Clearfix