You are here

Assar
Architects

MONTLEGIA KLINISCHE

MONTLEGIA KLINISCHE

Die neue MontLegia Klinische ist ein neues allgemeines Krankenhaus mit einer Kapazität von 764 stationären Krankenbetten und 155 ambulanten Plätzen. Dieses neue Gebäude mit einer Fläche von rund 113 000 m² wird am Standort „Patience et Beaujonc“ in der zu Lüttich gehörenden Gemeinde Glain errichtet. An einem einzigen Standort vereint es die medizinischen Tätigkeiten von drei Kliniken des Christlichen Krankenhauszentrums (Centre Hospitalier Chrétien/CHC), nämlich Saint-Joseph, die Saint-Vincent de Rocourt und Espérance de Montegnée.

Das CHC hatte zwei wichtige Aspekte vorgegeben, welche die Organisation maßgeblich beeinflusst haben: Die Mutter-Kind-Abteilung deutlich von den anderen allgemeinmedizinischen Diensten abzugrenzen und einen Empfang, der sich in direkter Nachbarschaft zu den medizintechnischen Diensten befindet. Um diese Anforderungen möglichst perfekt umzusetzen, wurde ein Ansatz gewählt, bei dem die Gebäude gegenüberliegend ausgerichtet sind, d. h. die Gebäudeteile für die Versorgung von Erwachsenen und die Einheiten und Dienste für Mutter und Kind wurden getrennt und letztere wurden entlang eines weiteren Blocks untergebracht, in dem sich die medizintechnischen Dienste befinden. Dank dieser Anordnung wird eine „Medizinstraße“ angelegt, welche die verschiedenen Pflegeeinheiten mit den medizintechnischen Stellen verbindet. Die verschiedenen Bereiche des Krankenhauses wurden so auf klare Weise unterteilt.

Darüber hinaus besteht bei diesem Grundstück die Möglichkeit, ein Gewerbegebiet anzulegen (Aufwertung des als „Croissant d’Or“ bezeichneten Bereichs) sowie ein Ökodorf zu gründen (350 Wohnungen im Bereich unterhalb des Krankenhauses und 133 Wohnungen an der Place des Marronniers). Die Standorte besitzen eine direkte Anbindung an die Autobahn über die neu gebaute Brücke und neue Ein- und Ausfahrten.

Share

Facebook icon
Twitter icon
e-mail icon

Neues Krankenhaus mit 764 Betten für stationären Aufenthalt und 155 Tagesplätze. Dieser Komplex hat das Ziel, die drei bestehenden Kliniken an einem Standort zu vereinen.

Avenue Georges Truffaut 44
4020 Lüttich
BE
Centre Hospitalier Chrétien - CHC
Gesundheit und Pflege
In Bearbeitung
2009
2017
113 000 m2
Arbeitsgemeinschaft AAH: ASSAR ARCHITECTS – ARTAU – HOET + MINNE.
Statiker: GREISCH
Fachingenieure: TRACTEBEL ENGINEERING

Clearfix