You are here

Assar
Architects

NATO HQ

NATO HQ

Für das Projekt des neuen NATO-Hauptquartiers standen insgesamt 251 980  m² zur Verfügung, auf denen sich acht große und vier kleine Gebäudeflügel, eine Agora, ein Konferenzzentrum, ein Informationszentrum, ein Staff Center (mit Restaurants, Sport- und Freizeitanlagen, einer Bank und Boutiquen) befinden. Die Funktion erforderte ein imposantes Hochsicherheitsgebäude, das zugleich bequem, praktisch, ultramodern und mit einer Kommunikations- und Informationstechnologie auf dem allerneusten Stand ausgerüstet ist. In dem neuen NATO-Hauptquartier kommen außerdem innovative Energiespartechniken zum Einsatz, die die Wirtschaftlichkeit und lange Lebensdauer des Gebäudes garantieren.

Share

Facebook icon
Twitter icon
e-mail icon

Errichtung des neuen Hauptquartiers in Brüssel.

Boulevard Léopold III
1140 Brüssel
BE
NATO
Bürogebäude
Institutionen
Konferenzzentren
Ausstattung
In Bearbeitung
2005
2016
251 980 m2
Stellvertretender Bauherr: Ministère de la Défense
Architekten: Arbeitsgemeinschaft SOM + ASSAR ARCHITECTS
Statiker: VK ENGINEERING & SOM Chicago
Fachingenieure: VK ENGINEERING
Akustiker: VK ENGINEERING
Bauunternehmer: Arbeitsgemeinschaft BAM ALLIANCE

Clearfix