You are here

Assar
Architects

Services

ARCHITEKTUR

Im Dienste des Menschen

Der Beruf des Architekten erfordert die Einhaltung einer bestimmten Planung an einem bestimmten Standort. Diese Planung ist jedoch nicht das alleinige Werk des Auftraggebers: Sie ist gleichermaßen jene der zukünftigen Bewohner, Nachbarn, etc. Und auch der Standort umfasst nicht nur das reine Bauland: Er ist Teil eines größeren Rahmens: eines Viertels, einer Stadt, einer Umgebung, in der verschiedene Funktionen und Persönlichkeiten aufeinander treffen. Wie muss also die Herangehensweise aussehen, wenn es sich um ein bestehendes Gebäude handelt, das umgebaut oder einer neuen Nutzung zugeführt werden soll: Damit in der Zukunft Abriss und Neubau verhindert werden können, wenn diese nicht unumgänglich erscheinen, muss bereits zu Beginn der Planung diese Frage berücksichtigt werden. In unseren modernen Gesellschaften wird zu häufig vergessen, für wen und weshalb ein Gebäude errichtet wird. Assar folgt dem Prinzip, den Menschen und ihren Bedürfnissen den Vorrang zu geben. Mehr als nur ein Stil oder ein architektonischer Ausdruck – Das Büro ist maßgeblich auf den Mensch ausgerichtet.

INNENARCHITEKTUR

Die Inneneinrichtung verrät vieles...

Die Inneneinrichtung eines Gebäudes besteht nicht nur aus Dekoration, sondern muss eine Geschichte erzählen, eine Botschaft überbringen. Wie bei der Außengestaltung ist auch bei der Innenarchitektur die Wahl der Materialien (Ästhetik, technische und ökologische Aspekte) sowie die Beachtung des natürlichen Lichts und der Farben ausschlaggebend. Jedoch ist sie wechselhafter, flüchtiger... und kann somit nach Wunsch schnell eine völlig andere Atmosphäre erzeugen, die einem Programm folgt oder auch innerhalb der Planung oder sogar von einem zum anderen Zimmer wechselt. Ein Firmensitz, ein Krankenhaus, ein Ausstellungsraum... Aber auch ein Eingang, ein Empfang, Büros... Symbolträchtige Orte, deren Universum vieles über sie verrät.

LANDSCHAFTSGESTALTUNG

Ein noch grüneres Umfeld
Die meisten belgischen Architekturbüros bieten diese Leistung nicht an. Dabei ist es ein außerordentlich nützlicher Ansatz, der zu einer interessanten Projektentwicklung und innovativen Lösungen führt: Wasserhaushalt (Entwässerung, Retentionsbecken, etc.), Umweltmanagement (grünes Netz, Artenvielfalt…). Reine Architektur, die sich nicht mit solchen Fragen befasst, ist heutzutage überholt. Denn häufiger als man es vermuten würde, liegen neue Viertel in Gebieten, die besondere Anforderungen hinsichtlich der Herangehensweise stellen (Natura 2000…). Assar widmet sich der Landschaftsgestaltung seit geraumer Zeit und integriert sie häufig in neue Projekte, oft in Zusammenarbeit mit spezialisierten Büros.

STÄDTEBAU

Zielsetzung: Vielfalt

Die Stadt von heute ist dicht besiedelt und pulsiert im Takt zahlreicher Funktionen. Geschäfte, Wohnungen, Büros, Freizeitanlagen, Pflegeheime, Forschungszentren... Zahlreiche entgegengesetzte Nutzungen, die nebeneinander existieren, untereinander verbunden und voneinander abhängig sind. Ein natürliches Gleichgewicht, das der Architekt erhalten muss. Und das er gleichzeitig mit anderen Einheiten erweitert, beispielsweise mit Ökovierteln. Oder diese direkt innerhalb der Gebäude hinzufügt. Um dies zu ermöglichen, gibt es zahlreiche Vorgaben: Schaffen von generationsübergreifenden Räumen, Beachtung der Bedürfnisse von Personen mit eingeschränkter Mobilität, breit gefächertes Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln, gemeinsame Nutzung von Infrastruktuuren und Ressourcen... Das Stadtleben von morgen sollte geprägt sein von Vielfalt, die sich in den Oberflächen und in den Gebäuden widerspiegelt.

AUDIT

Zwischen Detektiv und Historiker

In der Vergangenheit führte Assar diese Aufgabe indirekt aus. Heute ist sie ein eigenständiger Punkt des Angebots. Audits werden sowohl für bestehende Gebäude als auch für Bauland erstellt; wo immer bestimmte Vorgaben gelten. Es gilt, zu analysieren (Verhältnisse vor Ort, Schwächen, Potential, Einhaltung der Normen, etc.), vorauszudenken, die Zukunft zu gestalten. Eine Voraussetzung, die nach einem Detektiv oder einem Historiker verlangt, mit Unterstützung durch die Ingenieure, Techniker, Juristen, etc. Jedoch niemals mit der Vorgabe einer Lösung. Denn es obliegt dem darauf folgenden Team – von Assar oder eines anderen Planungsbüros – das Projekt zu entwerfen. In den vergangenen zwei Jahren hat das Büro eine ganze Reihe von Audits mit anschließender Planung, Fristsetzung und dem zugehörigen Budget durchgeführt.

PROGRAMMPLANUNG

Verstehen und verstehen helfen
Die Programmplanung ist weit mehr als die Definition der quantifizierbaren Bedürfnisse und einer Aufzählung abstrakter Wünsche. Sie ermöglicht dem Kunden, seine Auswahl mitzuteilen, und den Architekten, die ihn im Vorfeld begleiten, bereits Lösungsansätze zu finden. Wenn die Programmplanung in den Entwurf aufgenommen wird, ermöglicht sie den Übergang aus einer virtuellen Welt in eine reale, auf Papier festgehaltene Welt. Und liefert dem Kunden in gewisser Weise bereits Elemente der Lösung zu seinen Anforderungen.

MACHBARKEITSSTUDIE

Startschuss und erste Schritte
Assar schickt mit seiner Machbarkeitsstudie sowohl zahlreiche eigene Kompetenzen als auch von beauftragten Drittanbietern (Juristen, Steuerfachleute, Ingenieure, etc.) ins Rennen. Denn nur, wenn zahlreiche Aspekte beleuchtet werden, ist die Machbarkeitsstudie sinnvoll: wirtschaftlich, technisch, finanziell, städtebaulich, menschlich, ... Sowohl in zeitlicher Hinsicht (Fristen) als auch in räumlicher Hinsicht (Standort, Umgebung). Für den Kunden ist an diesem Punkt wichtig, eben diesen Gesamtüberblick aus Sicht des Architekten zu erhalten, den Assar ihm bietet und ermöglicht, scheinbar widersprüchliche Variablen zu integrieren.

PROJEKTMANAGEMENT

Das Bindeglied

Der Kunde erhält über den gesamten Lebenszyklus des Projekts von der Planung bis zur Fertigstellung einen wesentlichen Komplettservice. Zu diesem Zweck verbreitet der Projektmanager, die Schlüsselperson, die Kenntnisse von Assar auf sämtlichen Ebenen: Verwaltung von Beratern, Budgets und Kosten, von Programmen und Ressourcen, Verwaltungsarbeiten und Vertragsbearbeitung. Ziel ist es, dem Kunden zu helfen, sein Projekt unter Beachtung des Budgets und mit einem hohen Qualitätsniveau zeitgerecht zu definieren, zu planen, zu überwachen und auszuliefern. Ein Service, der sich bereits bei zahlreichen Projekten bewährt hat, nicht zuletzt bei der Königlichen Militärschule in Brüssel.

BAULEITUNG

Der Steuermann auf der Baustelle

Architekten sehen sich heutzutage mit einer Herausforderung konfrontiert: Stets besser und stets schneller bauen. Eine Herausforderung, die sie annehmen, sowohl am Schreibtisch als auch auf der Baustelle. Dort überwachen sie die Tätigkeiten, hier finden sie Lösungen und denken voraus, um Probleme und Einschränkungen im Vorfeld zu erkennen. Als Mann der Tat ist der Bauleiter oder Baumeister an allen Fronten präsent und übernimmt sowohl die Organisation als auch die Aufsicht. Aber er ist auch stets bereit, anzupacken. Assar hat sich in diesem Bereich bewährt, beispielsweise mit dem Bau des Kraftwerks und der QC-Labore von GSK. Seither bietet das Büro sein Know-How für sämtliche Projekte an. Denn die Innovationskraft des Planungsbüros entsteht aus der Erfahrung der Mitarbeiter auf der Baustelle und verliert deshalb niemals den Sinn für die Realität.

SiGEKo

Mehrwert während der Lebensdauer des Gebäudes
Ein Königlicher Erlass schreibt dies seit 2001 vor und auch ASSAR sieht es als seine Pflicht an. Dieses ebenso notwendige als auch vorgeschriebene Know-How ist Teil des Leistungspakets und wird seitens des Planungsbüros bereits nachdrücklich während der Entwurfsphase empfohlen. Eine integrierte – und nicht nur angewandte – Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination erkennt Gefahren und bietet einen Mehrwert hinsichtlich zukünftiger Wartungsarbeiten und Eingriffe. Die Koordinatoren, selbst ausgebildete Architekten, sensibilisieren alle Beteiligten für diese Aufgabe und legen ihnen ihren Nutzen dar, so dass Gefahren weitestgehend eingedämmt werden können. Durch ihre fachübergreifende Erfahrung mit Bauprojekten und ihre Kenntnisse der Realität vor Ort sind sie ein Garant für Qualität.

Clearfix