You are here

Assar
Architects

U-BAHN STATION ALBERT

U-BAHN STATION ALBERT

Durch die neue Konfiguration der U-Bahn Station Albert werden die Verkehrsströme intensiver und komplexer, was durch das architektonische Projekt verbessert werden soll, wobei gleichzeitig ein Gefühl der Sicherheit und eine eigene Persönlichkeit zu Diensten aller Nutzer  entstehen sollen. Hierzu wurde vorgesehen, einige Zonen der Begegnung zu schaffen, Räume für den Empfang, den Verkehr und das Warten einzurichten, die Ströme zwischen den Kais und den einzelnen Ebenen anhand der Transparenz und der Farbe einfacher zu gestalten, hochwertige Verkaufsflächen sowie einen gesicherten Fahrradstand einzurichten, die Lärmbelästigungen abzuschwächen und letztendlich nachhaltige Baustoffe einzusetzen.

Der Raum wurde ebenfalls so entworfen, um zwei Skulpturen und einige Siebdrücke des Künstlers Jephan de Villiers zu zeigen.

Umstrukturierung der U-Bahn Station als Teil des Großprojektes der Nordsüdverbindung der U-Bahn der Hauptstadt mit bedeutenden Renovations- und Modernisierungswerken.

Place Albert
1190 Brüssel
BE
ASSAR ARCHITECTS
STIB / MIVB
Infrastruktur
Im Entwurf
2021
7 925 m2
Architekten : Arbeitsgemeinschaft ARCADIS - ASSAR ARCHITECTS
Statiker: ARCADIS

Clearfix